Alle Beiträge

Spielbericht vom 21.09.2018

Bardenberg – Merkstein 32:27 (18:12): Die Zuschauer sahen einen spannenden Lokalkampf, den die Gastgeber verdient für sich entschieden. Über 6:6 (12.) und 10:9 (20.) lieferten sich beide Teams einen offenen Schlagabtausch. Vor dem Seitenwechsel setzte sich Bardenberg, angetrieben von Jannis Kleynen und Aron Westmeier, über 15:11 (28.) auf sechs Tore

Zum Beitrag

Vorbericht 15.09.18 19:00 TV Rheinbach 2 vs 1. Herren

Der VfL startete mit einem Sieg über BTB II. Rheinbach II ist gut bekannt: Die Nordrheinliga-Reserve musste einige Leistungsträger an die Erste abgeben und startete mit einer Niederlage. „Wir treffen auf ein zweikampfstarkes Team, das in eigener Halle unangenehm zu spielen ist“, so VfL-Trainer Daniel Bißmann. „Wir schauen zunächst auf

Zum Beitrag

Spielbericht vom 09.09.2018 1. Herren vs BTB Aachen 27:21 (13:11)

Der VfL besiegte den hochgehandelten Aufsteiger überraschend deutlich. In der ersten Hälfte war die Nervosität deutlich spürbar, so dass zahlreiche technische Fehler und Fehlwürfe zu sehen waren. In der zweiten Hälfte war es die VfL-Abwehr mit dem starken Torhüter Jannis Kleyen, die die Blau-Weißen auf die Siegerstraße brachte. Nachdem die

Zum Beitrag

Spielbericht 28.04.2018

Bardenberg – Nippes 24:26 (10:15): „Der Gast war das reifere Team und hat verdient gewonnen. Wir haben uns zu viele Fehler erlaubt, die spielerische Linie fehlte. Mit 22 Fehlwürfen und zwölf technischen Fehlern kann man kein Spitzenspiel gewinnen. Das Team hat bis zum Ende gekämpft“, gratulierte VfL-Coach Andreas Heckhausen dem

Zum Beitrag

Vorbericht 28.04.2018

Mehr Spitzenspiel geht nicht Der Dritte empfängt den Zweiten in der Handballstadt Kommenden Samstag (17:30 Uhr an der Bardenberger Straße) kommt es in der Handball Verbandsliga zum ultimativen Showdown zwischen dem VfL Bardenberg und dem Turnerkreis Nippes. Mit einem Sieg können beide Teams einen riesen Schritt Richtung Oberliga machen. Ganz

Zum Beitrag

Spielbericht vom 21.04.2018

Bergneustadt – Bardenberg 21:27 (7:16): „Ich bin sehr zufrieden mit dem engagierten Auftritt. Ein Lob für die konzentrierte Deckungsleistung mit einem guten Organisator Dieter von den Driesch und Jannis Kleynen als Rückhalt im Tor“, lobte VfL-Coach Andreas Heckhausen. Die Anfangsphase wurde von den Deckungsreihen bestimmt. Über 2:2 bis zum 5:6 (16.)

Zum Beitrag